Rollercoin

Wer träumt denn nicht von “dem großen Geld” im Internet, am besten noch einfach so nebenbei, ohne viel dafür tun zu müssen?
Nunja, das große Geld wird man hier nicht finden können, für den Rest allerdings könnte RollerCoin ein Blick wert sein!

RollerCoin ist ein virtuelles Online-Bitcoin-Mining-Spiel, bei dem die Nutzer gegen Ihre Freunde und andere User antreten, um echte Bitcoins zu verdienen. Es basiert auf dem Konzept des Bitcoin-Mining, aber anstelle sich teure Mining Hardware anschaffen und für deren Betrieb viel Strom verbrauchen zu müssen, findet hier alles rein virtuell statt.
Die für das Mining benötigte Rechenleistung wird ganz einfach durch das spielen von Mini-Games verdient, welche nicht einmal 1 Minute Zeit pro Spiel erfordern. Die so erspielte Rechenleistung kann wahlweise für das Mining einer der folgenden 3 Kryptowährungen eingesetzt werden:

  • Bitcoin (BTC)
  • Dogecoin (DOGE)
  • Ethereum (ETH)

Um die eigenen Einnahmen weiter auszubauen, können mit den verdienten BTC virtuelle Miner gekauft werden, die eure Rechenleistung und somit die Einnahmen noch weiter erhöhen.
Der Clou dabei: Das Mining eurer Wunschwährung findet 24/7 statt, also auch wenn ihr gar nicht am PC, Smartphone oder Tablet PC seid!

Oder mit den Worten der Betreiber von RollerCoin.com ausgedrückt:
“Grundsätzlich haben wir das aufwendige und langweilige Zeug entfernt und den Spaß an der Sache behalten. Bauen und entwickeln Sie Ihr eigenes Mining-Rechenzentrum, führen Sie Upgrades und Optimierungen durch, um Ihre Mining-Leistung zu steigern und mit Freunden zu konkurrieren. Keine reale Einrichtung, kein Ärger – melden Sie sich einfach an und schon kann es losgehen. Sie haben die volle Kontrolle! Alles spielen und keine Arbeit – das ist unser Motto.”

Den Crypto-Lovers typischen Bonus, den jeder unserer Besucher fürs Registrieren und aktive Nutzen von RollerCoin erhalten kann, findet ihr zusammen mit dem Gesamtfazit am Ende des Artikels!
Eine Abkürzung dort hin gibt es hier.

Short Facts

Faucet aufrufbar über:

  • Browser / Claim Multi Faucet App

Verdienbare Kryptowährung:

  • Bitcoin (BTC)
  • Dogecoin (DOGE)
  • Ethereum (ETH)

Min. Abstände zwischen den gefundenen Blöcken:

  • ca. 5 Minuten

Max. möglicher Vergütung pro Block:

  • Theoretisch unbegrenzt, abhängig von der eigenen Aktivität

Min. Auszahlungslimit:

  • Auszahlungen ab:
    • 10.000 BTC Satoshi
    • 360 DOGE
    • 0,004 ETH

Auszahlungsmodalitäten:

  • Auszahlungen auf eigene Wallet
  • Muss manuell beantragt werden

Crypto-Lovers Vergütung fürs Anmelden:

  • 4.200 BTC Satoshi

Ref-Link:

Zur Anmeldung

Die Seite

Vorne weg, RollerCoin ist rein faktisch eigentlich gar kein Faucet, sondern ein Mining-Game und diese gehören einer eigenen Kategorie an. Da aber RollerCoin bisher das einzige auf Crypto-Lovers.de gelistete Mining-Game ist, und die Einnahmen sich in ähnlicher Höhe wie bei anderen Top Faucets liegen, lasse ich die Seite hier unter der Kategorie Faucets mit laufen.

Die ganze Seite ist etwas retro in einer 8-Bit Optik aufgezogen. Nach dem registrieren bzw. einloggen wird einem eine recht spartanische Startseite angezeigt, die durch ihre Mobile Optimierung auf allen Devices gleich aussieht, nur die Anordnung kann sich größenbedingt etwas ändern.
Ganz rechts oben verbirgt sich hinter den 3 Strichen das Menü zum navigieren durch die Seite  und in der Nähe ein Avatar eurer Spielfigur, nebst Spielernamen und eurer aktuellen Platzierung. Zur linken Hand ist oben eure Wallet mit den bereits verdienten Coins aufrufbar. Auf nächster Ebene sind die Basisdaten für die Berechnung eurer Einnahmen:

  • Elektrizität
  • Eure Rechenleistung (My Power)
  • Rechenleistung des gesamten Netzwerkes (Network Power)
  • Eure zu erwartende Vergütung beim finden des nächsten Blocks (Expected Block Reward)

Die Elektrizität ist ein noch kommendes Feature, das bisher noch nicht aktiv ist aber Einfluss auf das Spiel haben wird.

Die Rechenleistung des gesamten Netzwerkes stellt einen Indikator für die Aktivität aller User zusammen dar, da hier die pro Coin aufgewendete Rechenpower zusammen addiert wird. Klickt man auf den Drop-Down-Menü Pfeil, erhält man eine Übersicht über die den einzelnen Coins zugewiesenen Rechenleistung. Jeder User kann seine eigene Power anteilmäßig oder komplett auf einen oder mehere Coins verteilen, so wie jeder es möchte.

Eure Rechenleistung ist abhängig von der Anzahl gespielter Spiele und der dabei erhaltenen Rechnleistung. Je höher eure Power ist, desto höher die Belohnung sobald ein Block gefunden wurde.

Eure zu erwartende Vergütung lässt sich mithilfe eurer Power ganz gut berechnen. Hier ein Rechenbeispiel mit den Werten aus dem nachfolgendem Bild meines Accounts zum veranschaulichen:

Zeit bis ein neuer Block gefunden wird: Alle ~5 Minuten
Vergütung pro Block an die User: 120 DOGE
Eigene Rechenleistung zum Zeitpunkt des Screenshots: 539,883 TH/s bzw. umgerechnet 0,539883 PH/s
Für DOGE aufgewendete gesamte Rechenleistung zu dem Zeitpunkt: 985,218 PH/s

(0,539883 PH/s / 985,218 PH/s) * 120 DOGE = 0,065748 DOGE Vergütung je Block

In der Nähe dieser Basisdaten ist auch immer eine Information inklusive Verlinkung zum News Blog, sobald es Neuigkeiten gibt. In diesem Fall war es die Einführung der Auszahlmöglichkeit seiner verdienten DOGE bzw. ETH.
Das nächste Element ist eine Virtualisierung eurer Aktivität. Es ist ein Raum mit eurer Spielfigur, die am PC sitzt umgeben von Bitcoin Minern (sofern ihr bereits welche habt). Hierbei handelt es sich um eine reine Virtualisierung der eigenen Erfolge und ihr könnt sehen welche und wieviele Miner ihr bereits habt. Änderungen oder Auswahlmöglichkeiten gibt es hier kein. Auch seht ihr welchen Computer eure Spielfigur zur Zeit nutzt. Die Unterschiede hierbei werden später in diesem Artikel noch weiter thematisiert.

Als letztes sind die Buttons zum navigieren zur Startseite, dem Shop zum kaufen der Miner und dem Button zu den Games noch zu erwähnen. Je nach Ansicht (Desktop oder Mobil) sind die Buttons  entweder oben (Desktop) oder unten (Mobil) angeordnet.

Die Verdienstmöglichkeiten

Eigentlich ist RollerCoin keine klassische Faucet Seite, sondern dem Genre nach ein Mining-Spiel. Die einzige Verdienstmöglichkeit die ihr auf RollerCoin habt, ist das virtuelle Minen von BTC, DOGE oder ETH mithilfe von Rechenleistung, die über Minispiele für einen begrenzten Zeitraum gewonnen werden kann. Wurde eine gewisse Menge von BTC angesammelt, können dafür Miner gekauft werden, die die Rechenleistung dann dauerhaft um deren Rechenleistung erhöhen. Okay, wenn man es genau nimmt, dann gibt es ja noch die Ref-Vergütung von 25%. Ich betrachte diese jedoch eher als einen kleinen Bonus, als eine skalierbare Verdienstmöglichkeit.

Die Minispiele

Wie bereits erwähnt, muss bei der Seite die virtuelle Rechenleistung über Minispiele “erspielt” werden.
Und genau das ist eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Faucets: Hier hat man beim Coin Sammeln Spaß!
Die vorhandenen Games sind recht kurzweilig, machen Spaß und sind der Kernpunkt um Coins zu verdienen.

Aktuell stehen 9 verschiedene Retrospiele im Kryptogewand zur Auswahl, für deren bestehen maximal zwischen 40 und 70 Sekunde Zeit bleibt. Je nach Spiel, Glück und eigenen Erfahrungen, können aber manche Spiele in niedrigen Schwierigkeitsgraden auch nach wenigen Sekunden gewonnen werden. Die Schwierigkeitsgrade sind auch ein gutes Stichwort, denn nach 3 in Folge gewonnener Spiele in der selben Stufe gelangt man in eine höhere Schwierigkeitsklasse. Dadurch steigen nicht nur die Anforderungen, sondern auch die Höhe der erspielbaren Rechenleistung wird nach oben hin angepasst.

Auswahl von 5 der 9 möglichen Spiele und meine Level zum Zeitpunkt des Screenshots

Pro Game gibt es nach jeder Spielrunde eine Wartezeit. Die Wartezeit ist abhängig von der Gesamtmenge gespielter Spiele innerhalb der letzten 24h. Wurden erst ein paar wenige in diesem Zeitraum gespielt, kann ohne Probleme das gleiche Spiel, oder wohl eher zwischen zwei Spielen jeweils gewechselt werden. Je mehr gespielt wird, desto höher fallen die einzelnen Wartezeiten aus. Nach rund 100 Spielen muss beispielsweise bereits zwischen 4 Spielen hin und her gewechselt werden, sofern man nicht ein bestimmtes Game spielen und ohne Wartezeit direkt weiterspielen möchte.

Mehr Rechenleistung!

Du willst mehr Coins verdienen und benötigst daher mehr virtuelle Rechenleistung? Nichts leichter als das!
Einfach durch regelmäßiges weiterspielen 😉

Es wäre ja allerdings etwas sehr frustrierend, wenn man jeden Tag erneut ein Haufen Games spielen und somit die eigene Power jedes Mal neu verdienen müsst. Aus diesem Grund gibt es hier einen Aktivitätsabhängigen Bonus:
Wird innerhalb von 24h eine gewisse Menge Rechenleistung erspielt, erhält man kostenlos ein PC-Upgrade, also einen “besseren” Computer. Dieser hält die erspiele Rechenleistung länger aufrecht, bevor diese wieder verschwindet. Anfangs hält die Rechenleistung nur 24h. Die nächsten möglichen Upgrades wären dann auf 48h, 72h, 120h und schlussendlich 168h. Diese 7 Tage bilden die höchste Haltbarkeitsstufe, weitere gibt es aktuell nicht.

Wichtig: Sobald man ein PC-Upgrade erhalten hat (egal welche Stufe) muss innerhalb von 24h mindestens ein Spiel gewonnen werden, sonst geht die Verbesserung wieder verloren!

Nach Beendigung eines Spiels werden einem die folgenden Informationen angezeigt:

  • Die erspielte Rechenleistung
  • Wie lange diese Rechenleistung angerechnet wird
  • Wie viele Spiele in den letzten 24h gespielt, bzw. auch wie viele davon gewonnen wurden

Der Letzte Punkte hat direkten Einfluss auf die Wartezeit zwischen zwei Spielrunden eines Games.

Kein Bock auf tägliches Spielen!

Auch für Nutzer, die keine Lust haben täglich mindestens ein Spiel zur Erhaltung des PC-Upgrades zu spielen, oder vielleicht sogar ein paar mehr, um die eigene Rechenleistung und somit den Verdienst zu erhöhen, gibt es gute Nachrichten:
Es besteht die Möglichkeit entweder mit den selbst auf RollerCoin verdienten oder mit dort eingezahlten BTC sich virtuelle Miner zu kaufen. Der Große Vorteil von denen ist, das ihre Rechenleistung dauerhaft angerechnet wird und keiner Verfallszeit unterliegt.
Deren Rechenleistung ist jedoch überschaubar im Vergleich zu der erspielbaren Leistung. Erst in Summe können die Miner einen deutlichen Vorteil darstellen, um eine dauerhafte passive Einnahmequelle zu generieren.

Auflistung der möglichen Miner 1. Teil
Auflistung der möglichen Miner 2. Teil

Statistik nach 4 Wochen Nutzung

An dieser Stelle will ich nun nicht groß um den heißen Brei herumreden, auf dem nachfolgenden Bild ist meine Statistik von RollerCoin nach 4 Wochen Nutzung ersichtlich:

Leider ist in dieser Profilstatistik nur die Menge verdienter BTC aufgeführt, nicht jedoch derer von DOGE oder ETH.
Rechnen wir nun einmal die hier angezeigten 864 Satoshi und die 706 DOGE von einem der oberen Bilder zusammen, deren Wert beim Schreiben des Artikels bei ca. 18.000 Satoshi liegt, konnte ich 18.864 Satoshi in 4 Wochen Nutzung erwirtschaften.

Fazit & Ref-Bonis

RollerCoin ist mit seinem Miningspiel eine willkommene Abwechslung zu den sonst doch alle recht ähnlichen Faucets. Hier werden mit spaßigen Spielen, anstatt langweiliger Links- oder Buttonklickerei, Coins verdient.
Wie am Beispiel meiner eigenen Statistik zu sehen ist auch die Höhe der Vergütung besser als bei den meisten Faucets und dies bei durchschnittlich nur 1h Nutzung der Spiele pro Tag (zur Entspannung 😉 ).

Ebenso wird die Vergütung rund um die Uhr gutgeschrieben und nicht nur wenn man Online ist, abhängig eben von der eigenen Rechenleistung. Besonders anehnehm ist auch, dass durch die PC-Upgrades die erspielte Rechenleistung bis zu 7 Tage hält, was eine nicht zu verachtende passive Einnahmequelle darstellt!

Die Möglichkeit dauerhafte Rechenleistung sich durch den Kauf von Minern zu ermöglichen halte ich ebenfalls prinzipiell für sehr gut, doch leider muss ich hier das Preis- / Leistungsverhältnis kritisieren. Im Verhältnis zu der erbrachten Leistung sind die Anschaffungskosten doch recht hoch und es dauert lange bis sich diese amortisieren. Der Zeitraum bis zur Amortisierung würde sich zusätzlich verlängern, wenn immer mehr User RollerCoin aktiv nutzen und die gesamte Rechenleistung eines Coins somit weiter ansteigt. Ob die Preise und/oder Rechenleistung der Miner in diesem Fall dann angepasst werden würde weiß ich nicht, wage es aber eher zu bezweifeln.
Dennoch will ich die Miner jetzt nicht ganz schlecht reden, da für diesenach der Anschaffung einfach kein weiterer Aufwand unternommen werden muss und sie kontinuierlich ein paar Satoshis erwirtschaften.

Wie bei kaum einem anderen Faucet ist der Verdienst bei RollerCoin abhängig von der eigenen Aktivität und kann nahezu unbegrenzt ausgebaut werden. Aus diesem Grund gibt es von Crypto-Lovers somit eine klare Empfehlung für die Seite und sie wurde zurecht in unsere Top 10 aufgenommen!

Ref-Bonis für Crypto-Lover Leser:


Bonus #1      

 


200 BTC Satoshis auf euer RollerCoin Account! (automatisch)


Bedingung:


Direkt nach der Registrierung über den Anmeldebutton


Bonus #2      

 


2.000 BTC Satoshis auf euer FaucetPay.io Account!


Bedingung:


Nach der 1. Auszahlung selbst verdienter Coins


Bonus #3      

 


2.000 BTC Satoshis auf euer FaucetPay.io Account!


Bedingung:


Nach der 2. Auszahlung selbst verdienter Coins

Sobald das Bonus-Ziel erreicht wurde, könnt ihr einfach die nötigen Daten an info@crypto-lovers.de schicken. Folgendes wird benötigt:

  • Eure auf der Webseite registrierte E-Mail Adresse oder eure Wallet Adresse, an die die BTC überwiesen wurden
  • Datum und Höhe der letzten Auszahlung
  • Benutzername oder E-Mail eures FaucetPay.io Accounts (Falls E-Mail, dann am besten die selbe wie auf der Webseite)
Am einfachsten ist es, wenn ihr über eure Wallet auf den entsprechenden Coin geht und dann auf den Button “History” klickt und davon dann ein Screenshot erstellt. Nach der Überweisung der Bonis werden alle erhaltenen Daten Datenschutzkonform sofort gelöscht!
 
Ein Nachweis für die Überweisung eures Bonus poste ich dann hier auf Crypto-Lovers.
 

Solltet Ihr weitere Fragen zu RollerCoin haben, oder euch wünschen ein Thema näher beschrieben zu bekommen, dann könnt ihr dies gerne in der Kommentarbox kundtun oder mir eine Mail schreiben.

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman